Pallotti Mobil, Berlin

Projektträger: Pallotti-Mobil e.V.
Projektlaufzeit: seit 2009

Im Berliner Bezirk Neukölln und in Kreuzberg ist das »Pallotti-Mobil – Bedürftige helfen Bedürftigen« unterwegs. Es ist die Einrichtung eines Vereins an der Kath. Christophoruskirche, die dem einfachen Prinzip »Jeder wird gebraucht« folgt. Obdachlose und Langzeitarbeitslose werden angeleitet, selbst für andere da zu sein. Sie selbst entwickeln Angebote für ausgegrenzte Menschen.

So bietet Pallotti-Mobil eine Mischung aus Streetwork, Begegnungscafé und Hilfsangeboten auf dem Weg aus Obdach- und Arbeitslosigkeit. Es hilft beim Umgang mit Ämtern und Pflegediensten, aber auch beim Suchen, Renovieren und Wiederbeziehen einer Wohnung. Die für den mobilen Einsatz gewonnenen Mitarbeiter packen an, wo anderen Menschen im Stadtteil die Möglichkeiten fehlen, sei es mit handwerklichen Einsätzen, als Möbelträger oder mit anderen Hilfen.

Die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG begleitet Pallotti-Mobil seit 2009 mit Zuschüssen.