reemtsma-Stiftung_kontaktseite

Kontakt

HERMANN REEMTSMA STIFTUNG
Postfach 52 20 06
D-22598 Hamburg
Tel.: 0 40 –81 99 46 -0
Fax.: 0 40 –81 99 46 -11
info@hermann-reemtsma-stiftung.de

Dr. Sebastian Giesen, Geschäftsführer
Carolin Vogel, Projektleiterin
Michaela Scheel, Sekretariat

 

Datenschutzerklärung

Verarbeitung, Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten

Wenn Sie sich mit einer Anfrage an die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG wenden, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten von der Stiftung verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der DSGVO zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens. Daten werden vertraulich behandelt.

Die HERMANN REEMTSMA STIFTUNG ist eine gemeinnützige Förderstiftung, die auf Antrag finanzielle Unterstützung für kulturelle und soziale Projekte gewährt. Die Verarbeitung der von Antragstellern zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten dient der angestrebten Vertragserfüllung.

Im Falle einer Förderung werden nach Abschluss des Projekts wesentliche Dokumente der Projektakte dem internen  Archiv der Stiftung zugeführt. Grundlage ist das berechtigte  Interesse der Dokumentation der Erfüllung des Stiftungszwecks. Gesetzliche  Aufbewahrungsfristen werden berücksichtigt. Abgelehnte Förderanfragen werden nach sechs Jahren vernichtet.

Die Stiftung versendet keine Newsletter und keine Werbemails und beauftragt auch keine Dritten mit einer solchen Dienstleistung.

Datenerhebung auf Internetseiten

Beim Besuch der Internetseiten der HERMANN REEMTSMA STIFTUNG werden von der Stiftung keine personenbezogenen Daten erhoben. Sie verzichtet auf Cookies, Tracker und Kontaktformulare.
Der Provider der Internetseiten erhebt und speichert automatisch technische Informationen, die Ihr Browser übermittelt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Betroffenenrechte

Gemäß DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre von der Stiftung gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung, Einschränkung und Löschung. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an die Kontaktadresse der Stiftung. Sollten Sie den Eindruck haben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten rechtswidrig erfolgt, besteht die Möglichkeit zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.